Klassische Dermatologie München

Die klassische Dermatologie befasst sich mit allen akuten und chronischen Erkrankungen der Haut, der Schleimhaut, der Geschlechtsorgane sowie der Hautanhangsgebilde wie Haare und Nägel. Hierzu zählen auch Hauterkrankungen, die durch Bakterien, Viren oder Pilze ausgelöst werden.

Diagnose und Therapie von Hautkrankheiten

Für die Diagnostik werden in der Hautarzt-Praxis ALLERGIE UND HAUT MÜNCHEN neben einer ausführlichen Anamnese bei Bedarf auch Abstriche und Blutuntersuchungen durchgeführt und gegebenenfalls unter lokaler Betäubung kleine Hautproben für eine feingewebliche Untersuchung entnommen. Als Patient erhalten Sie eine individuelle Beratung und Behandlung ihrer Hautprobleme und Hautkrankheiten, die dem Stand der derzeitigen wissenschaftlichen Forschung entspricht. Großen Wert wird darüber hinaus auf eine sorgfältige Hautkrebsvorsorge gelegt, der wichtigsten Präventionsmaßnahme in der Dermatologie.

Für die Muttermaluntersuchung wird genügend Zeit eingeplant und Auflichtmikroskopie und Videodokumentation kommen zum Einsatz. Dadurch lassen sich eventuelle Veränderungen der Leberflecke über Jahre durch präzise Verlaufskontrolle dokumentieren.

Behandlungsschwerpunkte von Allergie und Haut München

Neben dem gesamten Spektrum der klassischen Dermatologie liegen besondere Schwerpunkte der Praxis auf der Behandlung von Akne und Rosacea, Ekzemen und Neurodermitis sowie der Behandlung von Hautkrankheiten bei Kindern und Jugendlichen.

Akne-Behandlung

Akne wird sowohl mit Medikamenten, als auch unterstützend mit medizinischer Kosmetik behandelt. Bei schweren Verläufen können Tabletten mit Antibiotika oder Vitamin-A-Säure eingesetzt werden. Da der Therapieerfolg eng an die Kooperation der Patienten geknüpft ist, wird auf eine engmaschige Betreuung der Akne-Patienten gesetzt.

Rosacea behandeln

Rosacea oder auch Couperose tritt klassischerweise im Erwachsenenalter auf, die Ursache ist dabei aber noch nicht vollständig geklärt. Betroffene leiden ähnlich wie bei der Akne vulgaris unter entzündlichen Hautveränderungen im Gesichtsbereich. Die Therapie beinhaltet – ähnlich der Aknetherapie – die Anwendung von speziell entwickelten Cremes und Salben, sowie eine Tablettenbehandlung mit Antibiotika oder auch Vitamin-A Säuren. Darüber hinaus kommt die medizinische Kosmetik unterstützend zum Einsatz.

Ekzeme und Neurodermitis behandeln

Ekzeme und Neurodermitis führen oft zu einer starken Einschränkung der Lebensqualität, da Betroffene unter quälendem Juckreiz, Schlaflosigkeit, Schmerzen und Stigmatisierung leiden. Ziel der individuell auf den Patienten zugeschnittenen Therapie ist es, Ihnen die nötigen Werkzeuge an die Hand zu geben, um den Alltag mit Neurodermitis bestmöglich zu meistern und akute Schübe möglichst zu vermeiden.

Hautkrankheiten bei Kindern und Jugendlichen

Kinder können zwar ebenso wie Erwachsene unter Hautkrankheiten und Allergien leiden, diese weisen jedoch in der Regel ein anderes Erscheinungsbild auf. Deshalb braucht ein Kinderhautarzt auch ein besonderes Fachwissen – insbesondere bei der Verordnung von Medikamenten. Bei ALLERGIE UND HAUT MÜNCHEN gibt es aus diesem Grund eine spezielle Kindersprechstunde, in der auf die Bedürfnisse der kleinen Patienten bestens eigegangen werden kann.

Allergie und Haut München · Dr. med. Carolyn Krieg · Sendlinger Str. 52 · 80331 München Tel. +49 (0) 89 / 890 65 670 · Fax +49 (0) 89 / 890 65 6720 · email hidden; JavaScript is required